Análise da obra "BUDAPESTE" do escritor e músico brasileiro Chico Buarque (B2)

"Budapeste" ist vielleicht das schönste Buch der Werke von Chico Buarque. Ein Labyrinth von Spiegeln, das sich endlich löst, nicht in der Handlung, sondern in den Worten, wie die Gedichte!" sagte Caetano Veloso. Dieser Kurs findet alle zwei Wochen statt (Termine: 8 und 22.10, 5. und 19.11, 3. und 17.12.2018 sowie 14.01.2019). Min. 6, max. 12 TN

Sprache: Portugiesisch
Keywords: Fortgeschrittene Konversation Wintersemester
Typ: Konversationskurse
TeilnehmerInnen: mindestens 6, maximal 9
Kursnr. TrainerIn Datum Tag Zeit Preis
3103

Rosa Carlota Falmbigl

Herkunfsland:
Portugal
Ausbildung:
Studium der Deutschen Philologie (Universität Lissabon)
Berufserfahrung:
Sprachtrainerin im LAI seit 1986, Unterricht an Gymnasien in Portugal
LAI-SprachtrainerIn seit:
1986
Weitere Informationen
Rosa Carlota Falmbigl
Rosa Carlota Falmbigl
Montag, 8. Oktober 2018 bis Montag, 14. Januar 2019
Mo
18:00 - 19:30
€ 109,00

Kursanmeldung

Die Kursanmeldung ist online per Buchungsformular, per E-Mail (sprachkurse@lai.at), telefonisch (+43 1 310 74 65) oder persönlich im LAI möglich.

Jede Anmeldung/Kursbuchung ist ein verbindlicher Vertragsabschluss und verpflichtet zur Zahlung des Kursbeitrages. Unsere Sprachtrainings haben eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl. Die verfügbaren Kursplätze werden daher in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldung vergeben. Die Anmeldung/Kursbuchung muss bis spätestens drei Kalendertage vor Kursbeginn erfolgen und erfordert die vollständige Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten. Allfällige Ermäßigungsansprüche geben Sie bei der Online-Buchung bitte im Kommentarfeld bekannt.

Ihre Anmeldung/Kursbuchung wird schriftlich vom LAI bestätigt. Die Bezahlung der Kursgebühr ist bei Erhalt der Rechnung sofort fällig und kann durch Überweisung, oder Bezahlung im Institut (in bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte) während unserer Öffnungszeiten getätigt werden. Das LAI ist unecht steuerbefreit und stellt keine Umsatzsteuer in Rechnung.

ACHTUNG GMAIL-NutzerInnen: Leider landen zurzeit unsere Buchungsbestätigungen bei Gmail-Adressen häufig im Spam-Ordner. Bitte kontrollieren Sie diesen nach Buchung (bitte auch am nächsten Werktag) und verschieben Sie das E-Mail in den Posteingang!

Bitte beachten Sie unsere AGB.

Buchungsformular