Wie ein Instrument Menschen und Kulturen aus aller Welt miteinander verbindet

Musikalischer Streifzug durch Lateinamerika mit Daniel Stratznig

Daniel Stratznig entdeckte schon früh seine Liebe zum Akkordeon. Seine Reise startete mit 7 Jahren in der Musikschule Spittal an der Drau. Mittlerweile ist der 35-jährige Kärntner selbst Akkordeon Lehrer an der Musikschule Wien. 2018 hörte der er den Ruf, etwas in seinem Leben zu verändern. „Ich wollte auf Reisen gehen, als Mensch und Musiker wachsen und in dieser Zeit tief in die Musik und neue Kulturen eintauchen“ so Daniel Stratznig. Mit Rucksack und Akkordeon im Gepäck begab sich der Musiker auf eine Reise durch Südamerika, die letztlich sein Leben verändern sollte.

In seiner mitreißenden, authentischen Vortragsreihe erzählt der Weltreisendevon seinen täglichen Abenteuern, die er während einer unvergesslichen Zeit, in der er 8 Länder besucht, knapp 15.000 km zurückgelegt und eine Vielzahl von prägenden Eindrücken gesammelt hat. Mit viel Herz und musikalischer Begleitung gewährt Daniel Stratznig den Besuchern einen tiefen Einblickin seinen Reise-Alltag, geprägt von erfüllenden Erlebnissen, überwundenen Herausforderungen und einzigartigen Begegnungen mit fremden Kulturen, Menschen und atemberaubenden Naturlandschaften. Mit im Gepäck stets sein Akkordeon, dass – wo auch immer ihn seine Reise hinführte – Menschen auf magische Weise zusammenführte.

„Mit Rucksack und Akkordeon quer durch Südamerika“ – eine Reise mit dem Ziel, durch die Kraft der Musik Herzen aus aller Welt miteinander zu verbinden. Eine Reise, die unterhaltsam und tiefgehend unseren Umgang mit dem Unbekannten in Frage stellt. Die uns vor Augen führt, was im Leben wirklich zählt und wie Musik uns Menschen trotz aller Gegensätze, verschiedener Kulturen und Wertvorstellungen verbinden kann. Eine bewegende, bunte Reise durch das faszinierende Südamerika und vielleicht sogar ein wenig zu uns selbst.

Testimonials vom ersten Vortrag:

„Kurzweilig, spritzig, inspirierend - und durch das Live Spiel wurde die Musik von der Leinwand geholt und sehr nahe gebracht.“ Karin P.
„Daniels musikalischer Streifzug durch Lateinamerika berührt und inspiriert zugleich - nicht nur für Akkordeon-Enthusiasten absolut sehenswert.“ Irene H.

Daniel Stratznig Plakat