Kolloquium: Kolonialität der Macht

Diskussion: Aníbal Quijano und sein Buch „Kolonialität der Macht". Textgrundlage ist das Kapitel „Amerika und das neue Muster globaler Macht", S. 25-62. Einführung durch Dr. Jens Kastner, Akademie der bildenden Künste/Wien, der mit Tom Waibel die Einleitung zum Buch geschrieben hat.
Mehr Information unter: www.lai.at/wissenschaft/lateinamerika-kolloquium