Gesucht: Betreuungsperson für eine deutschsprachige Spielgruppe in Buenos Aires

Eine Gruppe deutschsprachiger Familien in Buenos Aires, Argentinien, suchen für die Betreuung ihrer Kinder in einer deutschsprachigen Spielgruppe eine geeignete Person für das Jahr 2018. Das Angebot richtet sich an junge AbsolventInnen mit kleinkindpädagogischer Ausbildung, die Interesse an einer mehrmonatigen Auslandserfahrung in Südamerika haben.

Für eine Gruppe von sechs Kleinkindern im Alter von zwei bis vier Jahren wird eine tägliche Betreuung (bis zu 6 Betreuungsstunden, Mo-Fr, sowie Vor- und Nachbereitung der Betreuungseinheiten) gesucht. Somit bleibt noch genug Zeit zum Einleben und für die Freizeitgestaltung der BewerberInnen, wie z.B. die Stadt zu genießen, einen Spanischkurs zu besuchen und Freundschaften zu schließen. Für die Tätigkeit gibt es eine Aufwandsentschädigung, auch bei Ausfall durch Krankheit, sowie bezahlte Urlaubstage. Es wird auch eine Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft, nach einem Spanischkurs, sowie bei weiteren alltäglichen Fragen angeboten. Zur Absicherung bei etwaiger Krankheit wird der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung seitens der BewerberInnen vor Antritt der Reise erwartet.

Eine musikalische Ausbildung der Betreuungsperson und eine Schwerpunktlegung auf die sprachliche Entwicklung (durch Lieder, Reime, Gedichte, etc.) im Betreuungsprogramm sind neben ausreichend Bewegung und Spaß beim Spiel sehr wichtig. Ein Erfahrungsaustausch mit ehemaligen Betreuungspersonen der Spielgruppe ist sehr gerne gewünscht.

Es wird nach einer/m interkulturell interessierten, verantwortungsbewussten und selbstständigen Pädagogen/in, der/die liebevoll im Umgang mit Kindern ist und bereit ist eine schöne Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen, gesucht.

Zeitraum: April bis Dezember 2018

Für nähere Infos http://www.facebook.com/deutschsprachigespielgruppe und bei Interesse bitte ein kurzes Vorstellungsmail inklusive Lebenslauf an folgende Adresse mailen: marlene.dobry@gmail.com